scroll down

Der Kopf: Wo alles beginnt.

Nach seiner Ausbildung zum Graphic Designer an der Zürcher Kunstgewerbeschule – jener Schule, die den guten Ruf hiesiger Gestalter in der Welt begründete, war Max Weber als Art Director in diversen grossen Werbeagenturen im In- und Ausland tätig. Das Mitglied des Art Directors Club war 1990 Mitbegründer und bis 2013 Mitbesitzer der Kreativagentur WeberHarbeke.

Max Weber kennt die Mechanismen des Marketing und der Kommunikation aus langjähriger Erfahrung und von den verschiedensten Blickwinkeln. Und bringt heute diesen Wissensvorsprung gezielt in seine neue Max Weber Branding ein.

Max Weber Branding denkt ganzheitlich und hat immer das jeweilige Marktumfeld im Visier.

scroll down

GAIA Der Bio-Supermarkt.

GAIA ist das ideale und positiv besetzte Symbol für eine Marke, die wertvoll und genussreich, aber auch ressourcenschonend und respektvoll auftritt. Die Eigenschaften, die den Brand GAIA ausmachen, sind Coolness, Urbanität und Echtheit. Mit diesen Attributen wird es uns gelingen, den Markenwert und die Liebe zur Marke GAIA in kurzer Zeit zu etablieren.

YOUP Die Joghurt-Bar.

YOUP ist ein Projekt  von Emmi für eine Joghurt-Bar. Die Marke verkörpert das Lebensgefühl einer ernährungsbewussten und dennoch genussorientierten, jungen Generationen, die sich auf spielerische Art das Joghurt selber mixt.  YOUP mix your joghurt.

Z3 Wir bauen Webseiten.

Z3 Ist die Marke einer jungen, deutsch-schweizerischen GmbH im Bereich Webdesign. Z3 steht für den ersten funktionstüchtigen Computer der Welt, konstruiert im Jahr 1941 von Konrad Ernst Otto Zuse. Z3 ist also das ideale Symbol für eine junge Firma  im Bereich Webapplications. Die Marke ist zukunftsweisend und  strahlt Innovation und Pioniergeist aus. Sie ist sehr kurz und merkfähig.  Also ganz im Sinne von: Reduce to the max.

Die ok.- Produkte

Valora lanciert im Mai 2009 eine neue Eigenmarke mit Produkten des täglichen Gebrauchs. ok.- bezieht sich auf die Qualität, wie auch auf den fairen Preis. ok.- ist bejahend, jung und unkompliziert, passt zum Convenienceformat (Kiosk) und wird in allen Sprachen verstanden. ok.- ist eine der erfolgreichsten Produkteinführungen der letzten Jahre in der Schweiz. ok.- wurde 2009 in der Agentur Weber Harbeke Partners AG entwickelt.

scroll down

Die These:
Branding ist Kommunikation.

Kommunikation ist Branding ist Kommunikation. Denn der Erfolg eines Produkts hängt wesentlich von seinem visuellen Auftritt ab. Ein prominentes Beispiel aus der eigenen Küche ist der Energy-Drink ok.- von Valora, der im Jahr 2009 mit durchschlagendem Erfolg eingeführt wurde.

Max Weber Branding nutzt Design, um Leidenschaft zu wecken und so Wettbewerbsvorteile bei allen Kundenkontaktpunkten zu erzielen. Denn gutes Design wird quer durch alle Schichten und Altersstufen verstanden, steigert die Verbundenheit zur Marke und damit den Markenwert. Eine von Zeitnot geprägte Verbraucherkultur motiviert uns, flexible, skalierbare Systeme zu entwerfen, die heute wie morgen auffallen und in allen Sprach- und Kulturregionen anwendbar sind.

Max Weber Branding steht für plakatives, klares, schnörkelloses Design.

scroll down
scroll down

Der Ort:
Umfeld mit Historie.

Max Weber Branding ist im "Selecthaus" am Limmatquai 16 in Zürich domiziliert. Das legendäre Café Select, vom Architekten, ETH-Ehrendoktor und Paris-Liebhaber Willy Boesiger eröffnet und umgebaut, war das Lieblings-Café vieler Künstler, Literaten, Schauspieler, Architekten, Verleger und Intellektuellen noch bis in die frühen 80er Jahre. Die Dadaisten gingen hier ein und aus, oder der berühmte Architekt und Designer Le Corbusier. Das Selecthaus beherbergte auch das Kino Nord-Süd, sowie die Galerie Jamileh Weber und den Artemis Verlag.

Max Weber Branding bewegt sich in einem dynamischen Umfeld.



MAX WEBER

BRANDING, KOMMUNIKATION
Limmatquai 16,
8001 Zürich
+41 (0)79 469 77 87
max.weber@mwbranding.ch

Selina Lang/Graphic Design | Programmierung: Z3